Die Karpfenzeit hat begonnen

Ab sofort bieten wir wieder Karpfen aus eigenen Weihern an
Auf unserer Tageskarte finden sie nun wieder verschiedene Karpfengerichte.

25.05.2018: DSGVO sei Dank - die alte Homepage ist wieder da
Das Experiment mit einer kommerziellen Homepage, daß über ein Jahr lief ist gescheitert. Weniger Buchungen über eine "professionelle Homepage" als über unseren Eigenbau und ein ständiger Update-Alptraum. Und nun wird im Rahmen des Inkrafttretens der DSGVO ein Aufpreis für ein eigentlich ohnehin schon notwendiges SSL-Zertifikat verlangt. Wir haben die Reißleine gezogen.

Juni 2016: Schloss To Go
Passend zum Start der Fußball-EM in Frankreich bieten wir ab sofort unseren Service "Schloss To Go" an. Für unsere Gäste, die unseren leckeren Gerichte bequem zu Hause essen möchten.
Rufen sie uns einfach an unter 09622/7010-0 und bestellen sie aus unserer neuen Karte Schloss To Go . Sie können diese Gerichte jederzeit während unserer Küchen-Öffnungszeiten 11:30-14 Uhr und 18-21:30 abholen.

Oktober 2015: Elektro-Tankstelle
Für unsere Gäste bieten wir ab sofort die Möglichkeit, ihr Elektoauto während ihres Aufenthalts bei uns kostenfrei aufzuladen. Dies gilt sowohl für Hotelgäste als auch für Gäste unserer Restaurants für die Dauer ihres Aufenthalts.
Aber auch andere Besucher unserer kleinen Stadt dürfen diesen Service für eine Pauschale von EUR 5,- nutzen.
Dazu stehen auf unserem hoteleigenen Parkplatz zwei Schuko-Steckdosen (mit 10 und 16A) bereit. Bitte wenden sie sich an unser Personal, um den Zugang zu erhalten.

20. April 2015: Aktionstag gegen den Bürokratie-Wahnsinn
Wegen der in München stattfindenen Kundgebung der bayrischen Wirte gegen den Bürokratie-Wahnsinn durch das Mindestlohn-Gesetz, sind unsere Restaurants heute mittags geschlossen!

Oktober 2014: Ende der Baustelle
Das Schloß-Hotel ist ab sofort wieder uneingeschränkt auch über den Marktplatz erreichbar.
Vorraussichtlich werden die laufenden und künftigen Baumaßnahmen unser Haus nicht mehr berühren.

September 2014: Achtung Radlfahrer: Unser neuer Fahrradkeller ist fertig!
Ab sofort steht Fahrradtouristen unser neuer Fahrrad-Abstellraum zur Verfügung. Ausgewähltes Werkzeug, Flickzeug und Luftpumpen stehen unseren sportlichen Gästen dort zur Verfügung. Außerdem können dort natürlich auch Ponchos zum Trocknen aufgehängt werden.
Natürlich sind die Fahrräder dort auch sicher und wettergeschützt über Nacht untergebracht.
Im Winter steht dieser Raum auch sportlichen Langläufern, die auf den ausgedehnten Loipen am Rotbühl-Sender ihre Runden drehen möchten, zur Verfügung.

2. Juni 2014: Achtung Baustelle
Ab heute ist das Schloß-Hotel Hirschau wegen der Umgestaltung des Marktplatzes nur über die östliche Zufahrt zur Innenstadt erreichbar - nicht mehr über den Marktplatz selbst! Der untere Teil der Hauptstraße ist wegen der Baustelle bis auf weiteres gesperrt. Sie erreichen uns über die Mühlstraße oder durch Umfahren der Altstadt über die Walk- und Josefstraße.

15. Oktober 2013: Die Karpfenzeit hat begonnen
Ab heute gibt es bei uns wieder Karpfenspezialitäten mit Fischen aus eigener Teichhaltung.

Januar 2013: Mobile Version der Homepage
Mit kurzer Verzögerung wurde nun auch eine spezielle Version unserer Homepage für Smartphones und Tablets fertiggestellt.
Das Layout wurde dafür etwas an die eingeschränkte Bildschirmgröße angepaßt und die Navigation erfolgt hier platzsparend per Menü. Da hierbei auch das Informationsangebot etwas eingeschränkt wurde, besteht aber auch die Möglichkeit, auf die konventionell formatierten Seiten zu wechseln.
Benutzer von Smartphones können uns übrigens einfach durch Auswahl unserer Telefonnummer ganz oben im Logo-Feld anrufen!

Dezember 2012: Update unserer Öko-Bilanz
Unsere Holzhackschnitzel-Heizanlage läuft nun seit gut einem Jahr problemlos und hat mit ihrer Leistung sogar unsere Erwartungen übertroffen.
Selbst in der kältesten Zeit in den März-Nächten mit bis zu -20°C hat ihre Leistung ausgereicht, ohne daß unser alter Ölbrenner als Spitzenlast-Kessel hätte zugeschaltet werden müssen. Dieser muß also nur als Notfall-Reserve für größere Störungen bereitstehen. Unsere Heizernergie wird also praktisch zu 100% regenerativ aus Restholz der Umgebung erzeugt.
Inzwischen erzeugen wir übers Jahr 30% der elektrischen Energie mit unseren PV-Anlagen. Unter Einbeziehung des Flüssiggas-Verbrauchs zum Kochen erzielen wir alles in allem einen Einsatz von 68% regenerativer Energie.
Für die Zukunft planen wir den Einsatz einer Regenwasser-Zisterne für die Toiletten-Spülungen, und einer modernen energie- und wassersparenden Spülmaschine und die Bilanz weiter zu verbessern.

Dezember 2012: Neues Homepage-Design
Nach über 10 Jahren ist unsere Homepage etwas in die Jahre gekommen. Wir haben unsere Seiten deshalb grundlegend überarbeitet, und an die aktuellen Standards angepaßt.

1.Januar 2012: Preisanpassung für Hotelzimmer
Aufgrund der steigenden Energiekosten müssen wir leider mit Wirkung zum 1. Januar 2012 unsere Zimmerpreise leicht erhöhen.
Die aktuellen Zimmerpreise finden sie natürlich auf unserer Homepage.

12.Oktober 2011: Inbetriebnahme unserer Holzhackschnitzel-Heinzanlage
Nach einjähriger Planungsphase konnten wir nun - rechtzeitig vor dem Winter - unsere Holzhackschnitzelheizung mit gut 100kW Leistung in Betrieb nehmen.
Nach unserer seit 2006 laufenden Photovoltaik-Anlage sind wir damit unserem Ziel unabhängiger von fossilen Ressourcen zu werden ein Stück näher gekommen. Damit erzeugen wir nun gut 95% unserer Heizenergie (Raumwärme und Warmwasser) sowie 20% unserer elektrischen Energie aus regenerativen Resourcen.

Juli/August 2011: 4.Saison Hirschauer Stückl-Festspiele
Und wieder einmal hat sich der Hirschauer Festspielverein eine originelle Geschichte ausgedacht. Gottseidank liefern die Hirschauer Stückl einen reichen Fundus an Ideen, die sich zu einer schönen Geschichte ausspinnen lassen.
Weitere Informationen zum Festspiel erhalten auf der Homepage des Festspielvereins Hirschau.

1.Januar 2010: Zimmerpreise sind gesunken
Mit Einführung des neuen Wachstumsbeschleunigungsgesetzes profitieren wir vom gesunkenen Umsatzsteuersatz für Übernachtungskosten. Einen Teil dieses Vorteils möchten wir gerne an unsere Hotelgäste weitergeben. Aus diesem Grund haben wir die Preise unserer Hotelzimmer gesenkt und geben fast die Hälfte der Steuerersparniss an unsere Gäste weiter!

Juli/August 2009: Hirschauer Stückl-Festspiele
Zum dritten Mal führt der Hirschauer Festspielverein ein neues Hirschauer Stückl auf. Die Drehbuch-Schreiber haben sich auch dieses Mal wieder eine höchst unterhaltsame Geschichte einfallen lassen.

Weitere Informationen zum Festspiel erhalten auf der Homepage des Festspielvereins Hirschau.

Juli 2008: WLAN für Hotelgäste
Seit 2001 stellen wir in unserer Hotelhalle einen Internet-Zugang für unsere Hotelgäste bereit. Zwei Jahre darauf konnten wir unseren Gästen in einzelnen Bereichen WLAN zur Verfügung stellen. Seit Juli 2008 haben wir nun die Abdeckung auf den gesamten Bereich der Restaurants und aller Zimmer ausgeweitet. Die Nutzungsbedingungen erfahren die Gäste an unserer Rezeption.

20.Juli bis 4.August 2007: Komplett-Angebot zum Festspiel im Schloß-Hof
Zur zweiten Festspiel-Saison konnten wir für unsere Gäste wieder einige der begehrten Eintrittskarten für die vorderen Reihen für unsere Gäste sichern.
Dafür haben wir ein spezielles Festpiel-Wochenendagebot kreiert:
2 Übernachtungen in einem Doppelzimmer (Freitag bis Sonntag) inklusive Frühstück mit Besuch einer der Aufführungen am 20.(Premiere)/21./28. Juli oder 4.August für 2 Personen für komplett EUR 140,-.
Zum Abendessen vor dem Festspiel reservieren wir gerne einen Tisch für sie in unserem Restaurant.
Weitere Informationen zum Festspiel erhalten auf der Homepage des Festspielvereins Hirschau.

29.Dezember 2005: Wir haben einen Platz an der Sonne
Ab heute machen wir unseren Strom selbst - na ja, zum Teil. Mit unserer neuen Photovoltaik-Anlage mit 19KWp erzeugen wir fast 20% des von uns benötigten Stroms selbst.

Juli/August 2005: Historische Freilichtfestspiele
Von 22. Juli bis 6. August haben die Historischen Freilichtfestspiele in Hirschau Premiere. Die Festspiele werden unmittelbar vor dem alten Pflegschloß aufgeführt. Für unsere Gäste haben wir uns exklusiv einige Karten für verschiedene Termine sichern können. Wir haben dafür extra Angebote geschaffen.

August 2003: Drahtlos Surfen jetzt auch im Schloß-Hotel Hirschau
Ab sofort können Gäste mit entsprechend ausgestateten Laptops im Schloß-Hotel drahtlos per WLAN ins Internet surfen. Außerdem steht leihweise auch ein entsprechender Adapter für Gäste zur Verfügung, die noch kein entsprechend ausgerüstetets Gerät besitzen.

Schloß-Hotel Hirschau nimmt am Umweltpakt Bayern teil
25.03.2002: Ab sofort darf das Schloß-Hotel Hirschau auch das Logo des Umweltpaktes Bayerns führen IMG:Logo des Umweltpakts Bayern.
Nachdem im Januar ein von der LGA gefördertes Umwelt-Audit durchgeführt wurde, wurde nun die Urkunde zur Teilnahme am Umweltpakt Bayern verliehen.

Kneipenzug 2002
02.02.2002: Bilder vom Kneipenzug 2002 in Hirschau

Öffentliches Internet-Terminal in der Lobby
April 2001: Ab sofort steht im Schloß-Hotel ein öffentlich zugängliches Internet-Terminal zur Verfügung.
Hiermit können nun auch Gäste ohne Laptop Ihre E-Mails bearbeiten oder im Internet surfen.